Frankfurt (ots) –

(ro) In der Nacht von gestern auf heute (06. September 2021) entwendeten zwei Männer zwei hochwertige Fahrräder in Bockenheim. Dank eines Zeugenhinweises gelang dem 13. Polizeirevier die schnelle Festnahme der beiden Fahrraddiebe.

Gegen 01:40 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen informiert, dass zwei Männer soeben zwei Fahrräder in der Ginnheimer Straße gestohlen hätten. Zuvor sollen die beiden Männer, ein 37-Jähriger und ein 43-Jähriger, die angebrachten Fahrradschlösser geknackt haben. Anhand der übermittelten Personenbeschreibungen und der Fluchtrichtung konnten die beiden Männer, auf den gestohlenen Fahrrändern fahrend, innerhalb kurzer Zeit angetroffen und durch Polizeistreifen festgenommen werden. Bei ihren Durchsuchungen wurden ein zerbrochenes Fahrradschloss und Aufbruchwerkzeug aufgefunden.

Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt. Während der 43-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, wird der wohnsitzlose 37-Jährige haftrichterlich vorgeführt. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal