Frankfurt (ots) – (fue) Am Mittwoch, den 21. Juli 2021, gegen 15.15 Uhr, wurden zwei Personen dabei beobachtet, wie sie in einem Supermarkt in der Europa-Allee mehrere Artikel in einen mitgeführten Rucksack steckten und an der Kasse vorbei den Markt verlassen wollten.
Nachdem die beiden Täter von Mitarbeitern des Marktes gestellt wurden, versuchten sie sofort zu flüchten. Dabei schlug einer der Täter mit einer Bierflasche nach einem Mitarbeiter und traf ihn an der rechten Schulter. Sein Mittäter, ein 19-Jähriger, konnte jedoch festgehalten werden. Auch der flüchtige Tatverdächtige, ein 16-Jähriger, wurde kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung in der Hafenstraße festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm



Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal