Frankfurt (ots) – (dr) Am Mittwoch, den 30. Juni 2021, geriet in der Stephan-Heise-Straße eine Vespa in Brand. Aufgrund der entstandenen Hitze kam es darüber hinaus zu Beschädigungen an einem Haus sowie einem Motorrad.

Aus bislang unbekannten Gründen kam es am Nachmittag zu einem Brand einer Vespa. Der in der Stephan-Heise-Straße stehende Roller geriet dabei in Vollbrand und konnte von der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden, sodass ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert werden konnte. Aufgrund der Hitzeentwicklung kam es jedoch zu weiteren Beschädigungen, unter anderem an einem Rollladen des Hauses sowie an der Verkleidung eines Motorrades, welches unmittelbar danebenstand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Ob ein technischer Defekt vorlag oder es zu einer Brandstiftung kam ist derzeit noch unklar. Das Brandkommissariat hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal