Frankfurt (ots) – (em) In der vergangenen Nacht (02.-03.06.2021) wurde eine Fußgängerin von einer Softairkugel getroffen. Dabei wurde sie glücklicherweise nicht verletzt.

Gegen 23.20 Uhr war die 27-jährige Frau mit ihrem Hund in der Straße Am Neuenberg spazieren, als sie plötzlich einen kurzen Schmerz an ihrem Oberschenkel spürte. Als sie sich umsah, konnte sie eine weiße Plastikkugel finden. Ersten Erkenntnissen zufolge, handelt es sich bei dieser Kugel um Munition für eine Softairwaffe.

Wer für die Schussabgabe verantwortlich ist, ist Bestandteil der noch andauernden Ermittlungen. Zeugen werden gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 069/755-11400 an das 14. Polizeirevier oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal