Frankfurt (ots) – (hol) Gestern Abend klauten zwei Männer einen Spielzeugautomaten in Sachsenhausen. Kurze Zeit später nahm die Polizei beide fest.

Gegen 20:30 Uhr meldete ein Passant zwei Männer, die ihm verdächtig vorkamen, da sie eine Art Automat in der Kennedyallee vor sich herschieben würden. Eine Streife traf dann in der Kennedyallee auf zwei Männer, die sich an einer Mülltonne zu schaffen machten. Noch während die Beamten die Personalien der beiden feststellte, erreichte sie ein Funkspruch der Wache. Dort hatte soeben die Marktleiterin eines nahegelegenen Supermarktes in der „Oskar-Sommer-Straße“ den Diebstahl eines vor dem Eingang des Ladens auf einem Rollbrett stehenden Spielzeugautomaten gemeldet. Eine weitere Streife fuhr dorthin und sichtete die Aufnahmen der Überwachungskamera. Schnell erhärtete sich so der Verdacht, dass das in der Kontrolle befindliche Duo für den Diebstahl verantwortlich sein könnte. Sicher waren sich die Beamten, als sie einen neben den Mülltonnen stehenden, mit einer Plane abgedeckten Gegenstand entdeckten: Es handelte sich um den besagten Automaten.

Die beiden 41 und 27 Jahre alten Männer wurden festgenommen. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen setzte die Polizei sie wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal