Frankfurt (ots) – (em) Gestern Nachmittag (01.02.2021) hat ein unbekannter Täter versucht einen E-Scooter zu entwenden. Ein mutiger Zeuge machte ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung.

Gegen 17.45 Uhr schnappte sich der Unbekannte in der Melibocusstraße einen vor einem Imbiss stehenden E-Scooter und fuhr damit in Richtung Goldsteinstraße. Die 27-jährige Inhaberin des Imbisses bemerkte den Diebstahl umgehend und rief laut um Hilfe. Daraufhin schritt ein 39-jähriger Mann mutig ein und hinderte den Täter an der Weiterfahrt. Dieser ließ das Diebesgut zurück und floh nun zu Fuß weiter.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 17-20 Jahre alt, bekleidet mit weißen Schuhen und einer roten Jacke.

Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das 10. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11000 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal