Frankfurt (ots) – (dr) Bislang unbekannte Täter haben auf der nördlichen Mainseite an der Friedensbrücke einen Brückenpfeiler und ein Gedenk-Graffiti mit schwarzer und silberner Farbe beschmiert. Die Frankfurter Polizei hat am gestrigen Montag, den 28. Dezember 2020, Kenntnis von der Farbschmiererei, die mutmaßlich mit Sprühfarbe aufgetragen wurde, erlangt und Ermittlungen wegen Sachbeschädigung gegen unbekannt aufgenommen. Die genaue Tatzeit sowie die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069-75553111 in Verbindung zu setzen oder sich bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm



Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal