Blankenheim-Uedelhoven (ots) –

Gestern gegen 15.30 Uhr kam es in der Straße „Alte Schulstraße“ in Blankenheim-Uedelhoven zu einem Wohnhausbrand. Der Brand fand im Erdgeschoss des freistehenden und vollunterkellerten Einfamilienhauses statt. Als der 45-jährige Eigentümer zu seinem Haus zurückkam, konnte er bereits den Feuermelder im Haus hören. Nach öffnen der Haustüre stellte der 45-Jährige eine starke Rauchentwicklung fest. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Hauseigentümer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal