53881 Euskirchen Billig (ots) – Wie jetzt bekannt wurde, fand am Dienstag, 22.12.2020 ein Hundehalter hinter einer Schranke zum ehemaligen Truppenübungsplatz im „Billiger Wald“ Fleischbällchen mit blauem Inhalt. Nach Aussage des Hundehalters waren am Folgetag wieder frische Köder ausgelegt worden. Aufgrund der gestrigen Presseveröffentlichung (Giftköder ausgelegt) erstattete er im Nachgang Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal