53909 Zülpich (ots) – Am Freitagnachmittag (16 Uhr) sahen Jugendliche die Polizei und ergriffen zunächst die Flucht. Drei Jugendliche konnten anschließend im Nahbereich angehalten und kontrolliert werden. In unmittelbarer Nähe wurde ein Umhängebeutel mit Betäubungsmitteln, -Utensilien und Bargeld aufgefunden, der vermutlich bei der Flucht weggeworfen wurde. Die Personalien, darunter ein 18-Jähriger aus Zülpich, wurde festgestellt und der Beutel samt Inhalt sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal