Euskirchen (ots) – Ein 39-Jähriger Kölner wurde am Sonntag (17.55 Uhr) im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle mit seinem E-Scooter in der Dechant-Vogt-Straße angehalten und überprüft.

Er versuchte zunächst, sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen.
Bei dem Mann wurden erhebliche Mengen Drogen aufgefunden. Überdies führte er neben einer größeren Menge Bargeld und einer Feinwaage einen Teleskopschlagstock und zwei Taschenmesser griffbereit mit sich.

Er wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Der Beschuldigte ist bereits wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal