53879 Euskirchen (ots) – Vier bereits gelöste Felgen ließen Diebe an einem Fahrzeug auf der Oderstraße zurück. Das Fahrzeug war Montagnachmittag (16.00 Uhr) auf dem Lagerplatz einer Autofirma unversehrt gesehen worden. Als Mitarbeiter am Dienstagnachmittag (15.30 Uhr) wieder den Platz in Augenschein nahmen, fiel ihnen das auf den Bremssätteln stehende Fahrzeug auf. Unbekannte hatten in der vergangenen Nacht das frei zugängliche Gelände betreten und alle Radmuttern der Felgen herausgedreht und diese mitgenommen. Danach schlug der Pkw auf die Bremssättel nieder. Die Felgen mit Reifen ließen sie zurück.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal