Euskirchen (ots) –

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Samstagabend gegen 20.30 Uhr einen betrunkenen Pkw-Fahrer bei Stotzheim stoppen. Der 46-jährige Mann aus Bad Münstereifel hatte zuvor an einer Tankstelle in Euskirchen-Flamersheim seinen Pkw betankt und war dort einem Zeugen durch seinen unsicheren Gang aufgefallen. Daraufhin informierte dieser umgehend die Polizei, die den Betrunkenen etwas später stoppen konnte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,3 Promille, woraufhin dem 46-jährigen auf der Polizeiwache Euskirchen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal