Euskirchen (ots) –

Am Mittwochmorgen kam es in Euskirchen zu einem Auffahrunfall. Ein 50- jähriger Mann aus Euskirchen und eine 21-jährige Frau aus Zülpich befuhren in dieser Reihenfolge die Frauenberger Straße mit ihren Pkw stadtauswärts. In Höhe der Martinsgasse stoppte der Vorausfahrende seinen Pkw, die 21-jährige Unglücksfahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Beide Personen wurden leicht verletzt in einem Krankenhaus ambulant behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal