Eschwege (ots) – Unfallflucht

Eine Unfallflucht wird vom Marktplatz in Bad Sooden-Allendorf angezeigt. Am 29.06.21 wurde dort zwischen 10:30 Uhr und 11:10 Uhr ein Pkw BMW im linken Frontbereich angefahren und entsprechend beschädigt. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz vor der dortigen Apotheke geparkt. Der Schaden wird mit 750 EUR angegeben.
Hinweise: 05652/9279430.

Vorfahrt missachtet

Um 09:43 Uhr befuhr gestern Morgen eine 72-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Meißner die Hospitalstraße in Eschwege in Richtung der Straße „Neustadt“, wo sie nach rechts abbiegen wollte. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einem 73-Jährigen aus Eschwege egfahren wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von
ca. 3500 EUR.

Fahren unter Drogeneinfluss

Um 14:05 Uhr wurde am gestrigen Dienstag ein 33-jähriger aus
Eschwege mit seinem Pkw angehalten und durch Beamte der Polizeistation Eschwege kontrolliert. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss illegaler Drogen unterwegs war. Ein durchgeführter Test verlief positiv auf THC, worauf die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt wurde.
Weiter wurde eine geringe Menge von Cannabis aufgefunden, so dass zusätzlich auch ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet wird.

Diebstahl von Kennzeichen

Zwischen dem 28.06.21, 20:45 Uhr und dem 29.06.21, 12:15 Uhr wurde
in Wehretal-Langenhain, „Forsthaus Hundsrück“ von einem Pkw Opel Corsa die beiden amtlichen Kennzeichen (ESW-IX 23) abmontiert und entwendet. Der Sachschaden wird mit 30 Euro angegeben.
Hinweise: 05651/9250.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal