Eschwege (ots) – Diebstahl eines Spiegels

Am gestrigen Sonntag wurde in Großalmerode der linke Außenspiegel eines Pkw Mini one durch Unbekannte offensichtlich abgetreten und anschließend entwendet. Dabei wurde auch die Fahrertür zerkratzt.
Die Tat ereignet sich zwischen 00:30 Uhr und 08:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Schule in der Straße „Schulplatz“.
Der Schaden wird mit insgesamt ca. 400 EUR angegeben.
Hinweise: 05602/93930.

Sachbeschädigung in Schule

Über das vergangene Wochenende drangen Unbekannte in das Schulgebäude der Grundschule in der Gartenstraße in Witzenhausen ein.
Im Toilettenbereich wurde die Tür zur Jungentoilette beschädigt, wodurch man sich Zutritt zu den Toiletten verschaffte.
Die Seife aus den Seifenspendern wurde zudem noch in die Toiletten geworfen. Der angerichtete Sachschaden wird mit ca. 750 EUR angegeben. Hinweise: 05542/93040.

Wildunfall

Um 02:52 Uhr befuhr vergangene Nacht eine 57-jährige Pkw-Fahrerin
aus Rosdorf die L 3238 von Gertenbach in Richtung Hübenthal.
Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das anschließend davonlief. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 800 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal