Eschwege (ots) – Polizei Hessisch Lichtenau

Unfall beim Rangieren

Um 10:49 Uhr ereignete sich heute Vormittag ein Unfall auf dem Marktplatz in Großalmerode. Ein 80-Jährihger aus Helsa streifte beim Rangieren einen geparkten Pkw Opel Astra. Der Sachschaden wird mit ca. 4000 EUR angegeben.

Mehrere Kelleraufbrüche in Hessisch Lichtenau

In der vergangenen Nacht ereigneten sich mehrere Kelleraufbrüche in der Albert-Schweitzer-Straße in Hessisch Lichtenau. Unbekannte Täter begaben sich in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses und öffneten dort gewaltsam mehrere Parzellen.
Insgesamt waren in dem einen Wohnblock bislang drei Taten zur Anzeige gekommen. In einem Fall wurden Tabakwaren, Alkohol und Werkzeug entwendet. Hier wird der Schaden mit ca. 250 EUR angegeben.
Auch in einem benachbarten Wohnhaus waren die Täter aktiv. Dort kamen bislang vier Straftaten zur Anzeige, in denen die Keller aufgebrochen wurden. Diesbezüglich laufen noch die weiteren Ermittlungen/ Anzeigenaufnahmen. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Sontra

Sachbeschädigung an Pkw

Zwischen dem 04.08.21, 12:00 Uhr und dem 05.08.21, 11:30 Uhr wurde
in der Mühlbergstraße in Sontra ein Pkw VW Touareg beschädigt. Unbekannte schlugen mit einem unbekannten Gegenstand die Heckscheibe des Fahrzeuges ein, wodurch ein Sachschaden von ca. 700 EUR entstand. Hinweise: 05653/97660.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal