Eschwege (ots) –

Polizei Eschwege

Vorfahrt missachtet

Um 13:49 Uhr befuhr gestern Mittag ein 78-jähriger Witzenhäuser mit seinem Pkw die Goldbachstraße in Eschwege. Er beabsichtigte nach links in die Luisenstraße einzubiegen, übersah dabei aber den vorfahrtsberechtigten Pkw, der in Richtung „Wolfsgraben“ unterwegs war und von einer 41-jährigen Eschwegerin gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 5000 EUR.

Unfall mit Leichtverletzten

Um 13:15 Uhr befuhr gestern Mittag eine 47-Jährige aus Eschwege mit ihrem Pkw den Westring in Eschwege in Richtung „Schützengraben“.
An der Einmündung zum „Schützengraben“ beabsichtigte sie nach links abzubiegen, übersah dabei aber das vorfahrtsberechtigte Leichtkraftrad, das von einer 16-Jährigen aus Eschwege gefahren wurde. Diese fuhr dadurch mit ihrem Leichtkraftrad frontal in den abbiegenden Pkw, wodurch sie zu Fall kam.
Die 16-Jährige verletzte sich dabei leicht am linken Fuß.
Die 47-Jährige sowie ihre 12-Jährige Mitfahrerin wurden ebenfalls leicht verletzt.
An dem Leichtkraftrad sowie an den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3000 Euro. Das Leichtkraftrad war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

Wildunfall

Um 04:09 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen die L 3240 von Oberrieden in Richtung Kammerbach.
Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein, das anschließend weiterlief. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Diebstahl einer Geldbörse

Angezeigt wurde gestern der Diebstahl einer Geldbörse, der sich bereits am 02.05.22 im Lidl-Markt in der Werrastraße in Bad Sooden-Allendorf ereignet hat. Gegen 11:00 Uhr wurde das Portmonee aus der Jackentasche eines 76-Jährigen aus der Gemeinde Meißner gestohlen. Der Schaden wird mit ca. 300 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Fahrraddiebstähle

Um 07:45 Uhr bemerkte am gestrigen Dienstagmorgen ein 30-Jähriger
aus Eschwege, dass sein Fahrrad „Giant“; Modell: „Trance 2 LTD black/Yellow“ aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses im Fliederweg in Eschwege entwendet worden war. Das Fahrrad war neben der Treppe zum Keller unverschlossen abgestellt worden und hatte noch einen
Wert von ca. 100 EUR.

Ein weiterer Fahrraddiebstahl ereignete sich gestern zwischen
16:30 Uhr und heute Morgen 07:30 Uhr. In diesem Zeitraum wurde ein hellblaues Damenrad der Marke „Pegasus“ mit braunem Sattel und Gepäckträger in der Eschweger Innenstadt gestohlen. Dass Rad war ungesichert an eine Hauswand am Marktplatz abgestellt. Der Schaden wird mit 200 EUR angegeben.

Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Unfall im Kreuzungsbereich

Im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße/ „Andreastor“ und der Straße „Hinter der Mauer“ in Sontra ereignete sich gestern Nachmittag ein Verkehrsunfall. Um 14:50 Uhr befuhr ein 54-Jähriger aus Krefeld mit seinem Pkw die Bahnhofstraße und beabsichtigte im Kreuzungsbereich geradeaus der Bahnhofstraße zu folgen. Von der Straße „Hinter der Mauer“ kam zu diesem Zeitpunkt eine 59-Jährige aus Bad Hersfeld mit ihrem Pkw auf der abknickenden Vorfahrtsstraße (die in die Bahnhofstraße übergeht) angefahren, die geradeaus in die Straße „Andreastor“ weiterfahren wollte. Durch den Zusammenstoß entstand
ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Diebstahl aus Gartenhütte

Zwischen dem 30.04.22, 18:00 Uhr und dem 02.05.22, 18:00 Uhr begaben sich Unbekannte auf ein Grundstück in der Straße „Am Harschenberg“
in Grandenborn. Aus einer Gartenhütte wurde dann eine neuwertige Astschere im Wert von 60 EUR entwendet. Hinweise: 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Um 19:50 Uhr befuhr gestern Abend ein 67-Jähriger aus Helsa mit seinem Pkw die Straße „Am Mühlberg“ in Richtung B 7.
Ihm entgegen kam ein Pkw, der von einer 32-Jährigen aus Nieste gefahren wurde. In Höhe des Sanitätshauses kollidierten beide Fahrzeuge mit den Außenspiegeln aneinander, wodurch ein Sachschaden von ca. 600 EUR entstand.

Polizei Witzenhausen

Unfallflucht

Zwischen dem 30.04.22 und dem 03.05.22, 15:30 Uhr wurde in der Thüringer Straße in Witzenhausen ein grauer VW Golf vermutlich beim Ein- oder Ausparken angefahren und im Bereich der Fahrertür beschädigt, wodurch ein Sachschaden von ca. 1000 EUR entstand.
Der Unfall ereignet sich auf dem dortigen Anwohnerparkplatz. Hinweise: 05542/93040.

Diebstahl eines E-Scooters

Um 14:01 Uhr wurde gestern Nachmittag festgestellt, dass unbekannte Täter einen schwarzen E-Scooter der Marke „Forca“ entwendet haben. Der Roller war in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen neben dem Hauseingang abgestellt gewesen. An dem E-Scooter befand sich noch
ein Korb am Lenker. Hinweise: 05542/93040.

Als Polizeibeamte ausgegeben

Um 02:45 Uhr wurde vergangene Nacht ein 33-jähriger Eschweger, der mit einem Mercedes Sprinter unterwegs war, auf der B 27 durch zwei Personen, die sich als Polizeibeamte ausgaben, angehalten.
Nach Angaben des 33-Jährigen stand in Höhe der Einmündung zur Ortschaft Berge ein Zivilfahrzeug mit Blaulicht. Durch zwei Männer
in Zivil wurde er in die dortige Haltebucht gewunken.
Nachdem er angehalten hatte wurde er von einem der Männer angesprochen, dass er zu schnell gefahren sei und daher 90 Euro bezahlen müsse. Da diese Person jedoch stark nach Alkohol roch, sprach der 33-Jährige ihn darauf an, worauf die beiden Männer in
ihr Fahrzeug „sprangen“ und in Richtung Göttingen flüchteten.
Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen 5er BMW Kombi handeln. Der Tatverdächtige, der den 33-Jährigen ansprach, kann wie folgt beschrieben werden:
Ca. 180 cm groß, normale Figur. Er trug eine blaue Jeansjacke, einem T-Shirt mit der Aufschrift „Polizei“. Er sprach mit Berliner Dialekt. Von dem zweiten Tatverdächtigen ist nur bekannt, dass er dunkel gekleidet war und eine Kappe trug.
Ermittlungen werden nun wegen Amtsanmaßung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.
Hinweise bitte an die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal