Eschwege (ots) – Polizei Sontra

Wildunfall

Heute Morgen gegen 06.00 Uhr hat ein 49-jähriger Autofahrer aus Eisenach hat auf der L 3251 kurz vor Herleshausen ein Reh erfasst. Dabei entstand am Auto des Mannes ein Frontschaden in noch unbekannter Höhe, das Tier erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Polizei Hessisch Lichtenau

20-jähiger Rollerfahrer nimmt gleichaltrigen Autofahrer die Vorfahrt und wird bei Zusammenstoß schwerverletzt

Ein 20-Jähriger aus Hessisch Lichtenau hat mit seinem Motorroller am Sonntagnachmittag um kurz nach 17.00 Uhr einem Pkw die Vorfahrt genommen, als er in Hessisch Lichtenau die Ottilienstraße befuhr. Beim Einfahren in die Kreuzung zur Heinrichstraße missachtete der 20-Jährige offenbar das von rechts kommende Auto, mit dem ein ebenfalls aus Hessisch Lichtenau stammender Autofahrer gleichen Alters bevorrechtigt auf der Heinrichstraße unterwegs war. Im Kreuzungsberiech kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch der Zweiradfahrer zu Fall kam. Der 20-jährige Rollerfahrer wurde nach seiner Erstbehandlung am Unfallort u.a. mit dem Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma und Prellungen ins Klinikum nach Kassel verbracht. Der Roller wurde später abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Schaden von 3500 Euro.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl aus Kraftfahrzeug; Schaden 250 Euro; Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben aus einem weißen Daimler-Benz Lkw mit Kranaufbau zwei Batterien geklaut. Der besagte Lkw stand zur Tatzeit, zwischen letzter Woche Donnerstag 16.30 Uhr und Montagmorgen 05.30 Uhr, in Witzenhausen auf einem mittels Zaun eingefriedeten Firmengelände für Bauwesen in der Straße Unter den Weinbergen. Die Unbekannten verschafften sich Zugang zu dem Gelände und öffneten dann den außen am Lkw befindlichen Batteriekasten, aus dem sie die beiden Batterieblöcke im Gesamtwert von ca. 250 Euro entwendeten. Hinweise nimmt die Polizei in Witzenhausen unter der Nummer 05542/9304-0 entgegen.

Wildunfall

Auf der L 3228 zwischen Velmeden und Laudenbach hat ein 50-jähriger Autofahrer aus Witzenhausen am Sonntagabend um kurz vor 23.00 Uhr ein Reh erfasst. Das Tier lief nach dem Zusammenprall davon. Am Auto des Mannes entstand geringer Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal