Eschwege (ots) – Polizei Eschwege

Unfall mit Motorrad; Fahrer und Sozia verletzt

Am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr hat ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Wanfried die Kontrolle über sein Motorrad verloren, als er auf der Landesstraße L 3241 zwischen Vockerode und Meißner-Plateau unterwegs war. In Richtung Hoher Meißner fahrend, geriet der 58-Jährige in Höhe Schwalbental in einer Linkskurve auf die rechte Bankette und kam daraufhin mit seiner 54-jährigen Sozia zu Fall. Fahrer und Sozia zogen sich bei dem Sturz Verletzungen im Schulterbereich mit Verdacht auf Schlüsselbeinfrakturen zu und wurden mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Werra-Meißner verbracht. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Parkplatzrempler

Nachgemeldet wurde ein weiterer Parkplatzunfall vom vergangenen Samstag auf dem Parkplatz des „Gartencenters George“ in der Wiesenstraße in Eschwege. Ein 60-jähriger Autofahrer aus Eschwege ist gegen 11.00 Uhr beim Zurücksetzen mit seinem Auto aus einer Parklücke mit dem wartenden Pkw eines 51-Jährigen aus Melsungen zusammengestoßen. Dabei war insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 1150 Euro entstanden.

Schäferhund beißt Mann ins Gesicht; Ermittlungen gegen Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Samstagnachmittag ist ein 62-jähriger Mann aus Wehretal in der Ortslage von Vierbach gegen 14.00 Uhr offenbar von einer frei laufenden Schäferhündin angesprungen uns ins Gesicht gebissen worden. Der Mann musste sich daraufhin zu Behandlung der Bisswunde in ärztliche Behandlung ins Klinikum Werra-Meißner nach Eschwege begeben. Gegen die 53-jährige Hundehalterin aus Wehretal sind derweil Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden.

Polizei Sontra

Alleinunfall; 33-jähriger Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab; Schaden 6000 Euro

Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kam ein 33-jähriger Autofahrer aus Sontra am Sonntagnachmittag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in seinem Wagen. Der Mann war gegen 15.10 Uhr auf der B 7 von Wichmannshausen in Richtung Datterode unterwegs, als er im Bereich einer S-Kurve ins Schleudern geriet und daraufhin nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich mehrfach auf der angrenzenden Grünfläche und kam dort schließlich zum Stehen. Der 33-Jährige wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Eschwege verbracht. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 6000 Euro.

Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Sontra, als er auf der K 28 von Ulfen in Richtung Sontra unterwegs war. Das Tier verendete nach dem Zusammenprall. Am Pkw des jungen Mannes entstand ein Schaden von 500 Euro.

Polizei Hessisch Lichtenau

Pkw geht in Flammen auf; Schaden 15.000 Euro; Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen

Nachdem in der Nacht zu Montag gegen 02.10 Uhr die Feuerwehr in Hessisch Lichtenau zu einem Fahrzeugbrand ausrücken musste, hat die Polizei im Anschluss Ermittlungen wegen mutmaßlicher Brandstiftung aufgenommen. Ein in der Daimlerstraße auf einem Parkstreifen stehender schwarzer Opel Zafira soll nach ersten Erkenntnissen von unbekannten Tätern vermutlich im Heckbereich auf noch nicht näher bekannte Weise in Brand gesetzt worden sein. Das in Brand geratene Fahrzeug konnte schließlich gegen 02.50 Uhr von den Einsatzkräften der Feuerwehr abgelöscht werden. Der entstandene Schaden an dem Auto wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Zudem sollen laut Einsatzbericht auch noch ein Strommast und eine Rohkarosse eines anderen älteren Fahrzeugs beschädigt worden sein. Der in Brand geratene Pkw soll nun hinsichtlich der Brandursache technisch untersucht werden. Die weiteren Ermittlungen diesbezüglich hat jetzt die Kripo in Eschwege übernommen. Hinweise unter 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Frau übersieht beim Anfahren vom Fahrbahnrand anderen Pkw; Schaden 1250 Euro

Nachgemeldet wurde noch ein Unfall vom Samstagmorgen. Gegen 06.50 Uhr hat eine 81-jährige Autofahrerin aus Witzenhausen beim Anfahren vom Straßenrand in der Straße Am Eschenbornrasen eine 60-Jährige aus Großalmerode in ihrem Auto übersehen, die bevorrechtigt die Straße Am Eschenbornrasen in Richtung Südbahnhofstraße befuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von insgesamt 1250 Euro.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal