Eschwege (ots) – Polizei Eschwege

Zwischen Dienstagabend 18.30 Uhr und Mittwochmorgen 06.50 Uhr sind unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Landmaschinenhandels in Bischhausen eingebrochen und haben dabei einen Tresor mit Bargeld und mehreren Fahrzeugbriefen entwendet. Die Kriminalpolizei in Eschwege hat jetzt die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet in der Sache um Hinweise.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand verschafften sich die Täter zunächst Zugang zu dem Firmengelände im Steinweg und gelangten hier über die Gebäuderückseite gewaltsam in den Werkstattbereich, indem sie eine verschlossene Tür aufbrachen. Im Gebäudeinneren durchquerten die Täter letztlich mehrere Räume und stahlen hier einen großen, beigefarbenen Standtresor (Maße ca. 60x80x80 cm) in welchem sich u.a. mehrere Fahrzeugbriefe und ein Bargeldbetrag in vermutlich 5-stelliger Höhe befanden.

Die Täter eigneten sich darüber hinaus aus einem Schlüsselkasten auch noch mehrere Fahrzeugschlüssel an. Letztlich benutzten die Täter dann ein Fahrzeug der geschädigten Firma mit dem zugehörigen Originalschlüssel aus dem Schlüsselkasten, um den geklauten Tresor vom Firmengelände abzutransportieren.

Das von den Tätern bei der Tatausführung benutzte Kraftfahrzeug der Landmaschinenfirma, ein weißer Lkw-Sprinter mit Firmenlogo, konnte später in der Ortslage von Bischhausen in der Straße Lehmkaute am Fahrbahnrand in Richtung Kirchhosbach abgestellt aufgefunden werden.

Die Kriminalpolizei in Eschwege hat jetzt die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Interessant wäre insbesondere, ob Anwohnern von Bischhausen im genannten Tatzeitraum ungewöhnliche oder verdächtige Fahrzeugbewegungen im Bereich Lehmkaute bzw. auch außerhalb der Ortslage in Richtung Kirchhosbach aufgefallen sind.

Hinweise in dieser Sache werden unter der Nummer 05651/925-0 entgegengenommen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal