Eschwege (ots) – Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von ca. 30.000 EUR sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich heute Morgen auf der L 3238 zwischen Laudenbach und Uengsterode ereignet hat. Um 07:52 Uhr fuhr eine 25-Jährige aus Waldkappel mit ihrem Pkw in Richtung Uengsterode und beabsichtigte ein vorausfahrendes Fahrzeug (Lkw) zu überholen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw, der von einem 43-Jährigen aus Birkenfelde gefahren wurde. Ihm gelang es nicht mehr auszuweichen, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus gebracht.

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass der 43-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein entsprechender Test durchgeführt, der einen Wert von ca. 0,9 Promille ergab, worauf eine Blutentnahme angeordnet wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal