Wetter (ots) – Am Montagabend, gegen 20:00 Uhr, kam es an einer Bushaltestelle an der Grundschötteler Straße zu Streitigkeiten zwischen Jugendlichen. Anwohner waren besorgt dass es zu einer Prügelei kommt und verständigten die Polizei. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung flüchteten bereits einige Jugendliche in alle Richtungen. Ein 18-jähriger Schwelmer verhielt sich äußerst aggressiv den Beamten gegenüber und empfing sie mit Beleidigungen. Der Aufforderung sich auszuweisen kam er nicht nach. Während der Kontrolle wechselte die Stimmung des 18-jährigen auffällig zwischen aggressiv und freundlich. Nachdem er versuchte plötzlich einen Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, wurde er zu Boden gebracht und fixiert. Der junge Schwelmer war augenscheinlich alkoholisiert und auch Drogenkonsum war anzunehmen. Er wurde zur Polizeiwache in Hattingen gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Nacht verblieb er im Polizeigewahrsam. Bei der Auseinandersetzung wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt, er verblieb aber dienstfähig. Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal