Sprockhövel (ots) – Ein 58-jähriger Sprockhöveler wollte am Montag lediglich kurz zur Tankstelle machen. Von seiner Wohnanschrift an geriet er mehrfach von der Fahrbahn ab und beschädigte am alten Kohlenweg, am alten Knapp und an der Wuppertaler Straße Verkehrszeichen und eine Mauer. Anwohner bemerkten die unsichere Fahrweise und verständigten die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen stand der Fahrer unter dem Einfluss von Medikamenten. Der 58-jährige Fahrer wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal