Schwelm (ots) – Am Dienstagmorgen beschädigten Unbekannte insgesamt sieben geparkte Fahrzeuge in der Viktoriastraße. Ein 39-jähriger Schwelmer bemerkte, um 01:40 Uhr, zwei auffällig verdächtige Personen in der Viktoriastraße. Diese schauten sich verdächtig um, bis eine Alarmanlage eines geparkten Pkw ausgelöst wurde. Die beiden Männer flüchteten darauf zu Fuß in Richtung Potthoffstraße. Es konnten insgesamt sieben beschädigte Pkw festgestellt werden. Diese wiesen jeweils an der rechten Fahrzeugseite einen langen, horizontal verlaufenden Kratzer auf. Die Fahrzeuge parkten alle ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand, auf einem Seitenstreifen.
Die geflüchteten Personen konnten durch den Schwelmer so beschrieben werden:
1. Person:
– Männlich
– Ca. 180 cm groß
– Kräftig und breit gebaut
– Grauer Jogginganzug
– Ca. 25 Jahre

2. Person

– Männlich
– Ca. 170 cm groß
– Schmal
– Vollständig dunkel gekleidet
– Ca 25 Jahre
Eine Fahndung nach den Tätern verlief bisher erfolglos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal