Hattingen (ots) – Am Mittwochmorgen, gegen 07:30 Uhr, wurde eine 17-jährige Hattingerin von einem Unbekannten angefallen und leicht verletzt. Die Hattingerin war zu Fuß auf einem Fußweg zwischen Bruch und Goethestraße unterwegs, als sie der Täter von hinten packte und festhielt. Er drückte ihr einen spitzen Gegenstand an den Hals und versuchte nach der Handtasche des Mädchens zu greifen. Die junge Frau hielt ihre Handtasche fest, worauf der Täter ihr ins Gesicht schlug und von ihr ab lies. Er flüchtete ohne Beute in Richtung Berufskolleg. Bei dem Angriff wurde die 17-Jährige leicht am Hals verletzt.

   - vermutlich männlich
   - helle Haut
   - ca. 1,70m - 1,75m groß
   - kräftige/ muskulöse Statur
   - dunkler Pullover mit Kapuze
   - Mund-Nasen-Schutz
   - dunkle Augen 

Eine Fahndung im Nahbereich nach dem Täter verlief erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem flüchtigen Täter geben können. Hinweise können unter der Telefonnummer 02324-91666000 abgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal