Gevelsberg (ots) – Am 24.12.2020 um 10:15 Uhr befuhren eine 23-jährige Wuppertalerin (Pkw Subaru) und eine 55- jährige Düsseldorferin (Pkw Dacia) die Eichholzstraße in Gevelsberg hintereinander in Fahrtrichtung Hagener Straße. In Höhe der Kreuzung Kirchstraße/ Am Schlagbaum beabsichtigte die 23- Jährige ihren Pkw zu wenden, übersah dabei jedoch den herannnahenden Dacia der Düsseldorferin und kollidierte mit dem Pkw. Die beiden Insassen des Wuppertaler Pkw und die Düsseldorfer Fahrzeugführerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336/9166-2120
Mobil: 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal