Gevelsberg (ots) –

Am Samstag, den 02.04.2022, gegen 22:00 Uhr, betraten zwei männliche Personen die Verkaufsräume eines Verbrauchermarktes in der Hagener Straße.
Dort erbeuteten sie unter Vorhalt eines Messers und einer Pistole einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung
Eine sofortige Fahndung verlief ergebnislos.
Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

Männlich, ca. 170-175 cm, athletisch, schlank, ca. 20-25 Jahre alt, Deutscher, blonde Haare, dunkelblaue Jacke mit rot-weißem Logo, weiße Einmalhandschuhe, blaue medizinische Maske, weiße Sportschuhe mit schwarzem Logo, evtl. Nike, graue Jogginghose, schwarze, ca. 25 cm lange Schusswaffe

Täter 2:

Männlich, ca. 170-175cm, athletisch, schlank, ca. 20-25 Jahre alt, Südländer, schwarze Haare, olivgrüne Jacke mit einem schwarzen vertikalen Streifen, Kapuze, schwarze Schuhe, blaue medizinische Maske, Küchenmesser mit ca. 30 cm langer Klinge

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336/9166-2120
Mobil: 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal