Wietmarschen (ots) –

Am Montag kam es auf der Raiffeisenstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 68-jährige Fahrer eines Lkw war gegen 7.10 Uhr in Richtung Nordhorner Straße unterwegs. Als er in einer dortigen Sackgasse mit dem Gespann wendete, rutschte dieses beim Rückwärtsfahren mit dem Heck in einen anliegenden Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. Durch den Unfall kam es im Bereich der Zugmaschine zu einem Brand. Das Feuer konnte durch eine Zeugin gelöscht werden. Die freiwillige Feuerwehr Lohne war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal