Wietmarschen (ots) –

Am Freitagnachmittag um 14:25 Uhr kam es auf der Wietmarscher Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 81-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der Radfahrer hatte beim Überqueren der Straße an der Kreuzung Kortenberken eine 35-jährige vorfahrtberechtigte Autofahrerin übersehen. Durch den Rettungsdienst und einen Notarzt wurde der Radfahrer an der Unfallstelle erstversorgt und später in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal