Papenburg (ots) –

Am Dienstagnachmittag gegen 14.35 Uhr machten sich drei männliche Personen an Fahrrädern zu schaffen, die vor einem Verbrauchermarkt an der Kirchstraße in Papenburg abgestellt waren. Sie wurden durch Zeugen dabei beobachtet, die zwischenzeitlich die Polizei verständigten. Die drei Täter flüchteten zunächst zu Fuß, bevor die Polizisten eintrafen. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten zwei von ihnen gefasst werden. Es handelt sich um zwei Männer aus Papenburg im Alter von 26 und 31 Jahren. Die dritte Person ist weiterhin flüchtig.
Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 zu wenden. /mal

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal