Nordhorn (ots) –

Am Mittwochnachmittag ist es an einem Maisfeld zwischen den Straße Lohesch, Oorder Weg, Füchtenweg und Ilandweg zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Ein 24-jähriger Mann wurde in diesem Zusammenhang festgenommen.
Der junge Mann wurde bereits seit einigen Wochen von der Polizei gesucht, weil ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung, hatte er noch 811 Tage Maßregelvollzug und 293 Tage Restfreiheitsstrafe abzusitzen.
Gegen 15.30 Uhr erhielten die Beamten gestern einen Hinweis, dass sich der Gesuchte im Bereich einer Schutzhütte an der Straße Lohesch aufhalte. Als er die Beamten wenig später erblickte, flüchtete er in ein angrenzendes Maisfeld.
Das Feld wurde von zahlreichen Einsatzkräften umstellt, so dass dem Mann eine Flucht daraus nicht möglich war. Dank der Unterstützung des DLRG und ihrer Drohne, konnte der 24-jährige lokalisiert und durch die Beamtinnen und Beamten festgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal