Lehe (ots) – Am Sonntagabend wurde am Bahnübergang „Kleiner Esch“ ein bislang unbekannter Fahrradfahrer von einem Zug erfasst und dabei getötet. Der Mann fuhr gegen kurz nach 19 Uhr in Richtung Schulbrink. Dabei überquerte er die Gleise trotz geschlossener Schranke. Ein Intercity erfasste den Unbekannten und tötete ihn auf der Stelle. Trotz intensivster Bemühungen der Polizei, konnte die Identität des Mannes bislang nicht geklärt werden. Hinweise nimmt die Dienststelle in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal