Haselünne (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hat am vergangenen Sonntag in Haselünne mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Nach Auskunft eines Tierarztes wurde bei einer Untersuchung des Vierbeiners insgesamt drei Schusswunden festgestellt. Ein Luftgewehrprojektil musste operativ entfernt werden. Die Tat dürfte sich im Umfeld der Franziskusstraße ereignet haben. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer (05961)958700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal