Haren (ots) –

Am Mittwochabend um 20:40 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in der Daimlerstraße zu einem versuchten Einbruchdiebstahl. Ein 24-jähriger Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt über die Hauseingangstür zum Haus. Im Flur des Hauses traf er auf den Hauseigentümer, der ihn nach draußen drängte. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin, konnte aber durch den Hauseigentümer verfolgt und schließlich durch die herbeigerufenen Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Ein Verfahren wegen Wohnungseinbruchdiebstahl wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Marina Bruns
Telefon: +49 591 87 204
E-Mail: marina.bruns@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal