Emsland (ots) –

Seit November vergangen Jahres fahndete die Polizei, unter anderem mit einer Öffentlichkeitsfahndung, nach einem 40-jährigen Straftäter (wir berichteten). Der Emsländer wurde am Mittwoch von der Bundespolizei an einem Bahnhof im bayrischen Marktredwitz festgenommen. Nach seiner Einreise aus Tschechien wurde der 40-Jährige durch die Beamtinnen und Beamten kontrolliert. Als sich herausstellte, dass gegen ihn ein Haftbefehl unter anderem wegen Körperverletzung vorliegt, wurde er festgenommen. Der Täter wurde am Donnerstag einem Richter vorgeführt und befindet sich nun in Haft.
Die Polizei bittet ausdrücklich darum, das veröffentlichte und geteilte Bildmaterial wieder zu löschen. Weitere Presseauskünfte erteilt das Landgericht Osnabrück.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal