Bad Bentheim (ots) –

Am späten Samstagvormittag kam es auf der Bahnhofstraße (B403) zu einem Wildunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 39-jähriger Fahrer eines E-Peugeot 508 kollidierte mit einer Hirschkuh, als diese plötzlich von links die Fahrbahn querte. Der Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung in die Euregio-Klinik Nordhorn verbracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Hirschkuh verendete an der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal