Bad Bentheim (ots) –

In der Nacht zu Montag sprengten unbekannte Täter einen Geldautomaten der Oldenburgischen Landesbank an der Rheiner Straße im Schlossparkcenter in Bad Bentheim. Gegen 03.20 Uhr hatte ein Anwohner eine Detonation im Bereich des Centers wahrgenommen. Ersten Erkenntnissen zur Folge öffneten die bislang unbekannten Täter den Automaten mittels eines unbekannten Sprengstoffes. Verletzt wurde niemand. Die Täter flüchteten vermutlich in einem dunklen Fahrzeug in Richtung Schüttorf. Ob sie Beute machten, ist derzeit noch unbekannt. Sie hinterließen ein großes Trümmerfeld und verursachten Sachschaden in bislang noch unbekannter Höhe. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen blieb zunächst ohne Erfolg. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Marina Bruns
Telefon: +49 591 87 204
E-Mail: marina.bruns@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal