Andervenne (ots) – Wie bereits berichtet kam es am Sonntag auf der Frerener Straße in Andervenne zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 76-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Frau war auf ihrem Fahrrad gegen 15 Uhr in Richtung Freren unterwegs. Als sie nach rechts in die Fuchsbergstraße abbog, übersah sie den Toyota eines ebenfalls in Richtung Freren fahrenden 73-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die 76-Jährige erlag am Montag ihren schweren Verletzungen in der Paracelsus-Klinik in Osnabrück.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal