Göppingen (ots) –

Am vergangenen Wochenende, im Zeitraum zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 09.30 Uhr, begingen bislang unbekannte Täter mehrere Sachbeschädigungen im Bereich der Bodensee Schifffahrt im Konstanzer Hafen.

An der dortigen Ufermauer wurden mehrere Steine beschädigt und ein Stein sogar aus der Wand gehebelt. Die Täter benutzten dazu die Arbeitsleiter und einen Bootshaken der ansässigen Firma. Dabei beschädigten sie diese Gegenstände ebenfalls.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro. Die geschädigte Firma tauschte bereits die beschädigten Mauersteine aus.

Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeistation Konstanz dauern an.

Zeugen, die am Wochenende in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 07531/59020 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1220 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal