Essen (ots) – 45472 MH.-Heißen: Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagabend (14. Januar), im Mülheimer Stadtteil Heißen, einen Verkehrsunfall beobachtet haben.

Gegen 20:20 Uhr war eine VW-Fahrerin mit ihrem weißen „up!“ auf dem Frohnhauser Weg, aus Richtung Frohnhausen kommend, unterwegs.

Im Bereich der Kreuzung Frohnhauser Weg / Kruppstraße / Heinrich-Lemberg-Straße wendete die 24-Jährige den Pkw. Hierbei kollidierte sie mit dem schwarzen BMW Kombi eines 58-Jährigen. Er verletzte sich leicht. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit.

Im Moment ist die Richtung, aus der der Wagen des Mannes kam, unklar. Der Ermittler sucht Zeugen, die hierzu nähere Angaben machen können.

Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal