Essen (ots) – 45478 MH-Speldorf:

Ein Autofahrer verletzte Dienstagmittag (2. Februar) einen Fußgänger im Mülheimer Stadtteil Speldorf und flüchtete.
Gegen 16 Uhr trat auf der Duisburger Straße, in Höhe der Hausnummer 307, ein Passant auf die Fahrbahn. Ein vorbeifahrender Pkw erfasste den 51-Jährigen und verletzte in schwer.
Der Fahrzeugführer flüchtete in Richtung Karlsruher Straße, ohne sich um den Mann zu kümmern. Eventuell mit einem silbernen Kleinwagen.
Den Schwerverletzten brachte der Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder dem Geflüchteten machen können.
Hinweise bitte an die Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal