Essen (ots) – 45143 E.-Altendorf: Einem 75-jährigen Essener wurde am 1. September diesen Jahres sein Portmonee samt EC-Karte an einer Bushaltestelle an der Haus-Berge-Straße entwendet. Die mutmaßlichen, jugendlichen Diebinnen holten in den darauffolgenden Tagen vermutlich mehrfach Bargeld mit eben dieser Debitkarte ab. Insgesamt erbeuteten sie dadurch einen Bargeldbetrag in vierstelliger Summe. Während der Bargeldabhebung wurden sie von einer Kamera eines Automaten in der Essener Innenstadt aufgenommen. Mit diesen Lichtbildern sucht die Polizei nun nach den Identitäten und Aufenthaltsorten der jungen Frauen. Den Link zu den Lichtbildern finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/essen-taschendiebstahl-computerbetrug Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten sich bei dem Kriminalkommissariat 13 unter der 0201/829-0 zu melden. /JH

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal