Essen (ots) – 45359 E.-Schönebeck: Vorgestern Nachmittag (28. April, 15:20 Uhr) kam es an der Lautstraße/Aktienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

Die 39-jährige Frau wartete mit ihrem Rad an der Lautstraße/Aktienstraße wegen einer Rot zeigenden Ampel. Als die Ampel auf Grün wechselte, wollte die Radfahrerin geradeaus weiterfahren, als sie von einem weißen Wagen überholte wurde und mit ihm zusammenstieß, als dieser nach rechts abbiegen wollte.

Die Radfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Der Fahrer des weißen PKW setzte seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder dem Fahrer des weißen PKW machen können. Diese werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal