Essen (ots) –

45127 E.-Westviertel: Mit den Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Essen nach einem unbekannten Mann, der im Verdacht steht ein gestohlenes Smartphone verkauft zu haben.

Der Verkauf fand am 20. Juli in einer Spielhalle an der Frohnhauser Straße statt.

Der Tatverdächtige bot dem Gast einer Spielothek das hochwertige Smartphone zum Verkauf an. Noch bevor der Käufer (24) das Smartphone testen konnte, war der Unbekannte bereits mit dem Geld verschwunden.
Der mutmaßliche Täter soll zwischen 38 und 45 Jahre alt sein, zirka 1,7 Meter bis 1,75 Meter groß und einen südländischen Phänotyp haben. Er ist dick und hat eine Halbglatze mit hellbraunen Haaren. Zudem sprach er gebrochenes Deutsch mit Akzent.

Der Polizei liegen zwei Fotos des Verdächtigen vor, welche zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben sind.

Hier finden Sie die Fotos:

https://polizei.nrw/fahndung/72544

Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?!

Hinweise nimmt die Kripo unter 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal