Essen (ots) –

45279 E.-Horst:

Am Samstagmittag (1. Januar) gegen 13:20 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden und einen flüchtigen PKW im Bonhoefferweg informiert. Vor Ort fanden die eingesetzten Beamten einen schwer verletzten 25-Jährigen vor, der offenbar nicht mit einem Fahrzeug unterwegs war.

Kurz zuvor soll laut Zeugenaussagen ein silberner Opel Zafira den 25-Jährigen mehrere Meter mitgeschleift haben, bis dieser zu Fall kam. Der Opel Zafira ist vermutlich vom Bonhoefferweg zunächst links in den Von-Ossietzky-Ring und schließlich auf die Dahlhauser Straße Richtung Steele geflüchtet.

Der 25-Jährige wurde schwer verletzt, vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Fahndung nach dem flüchtigen PKW wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Wenn Sie Angaben zum Unfallhergang oder zum flüchtigen Opel Zafira machen können, melden Sie sich bitte unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen./SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal