Essen (ots) – 45145 E-Frohnhausen:

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm Sonntagmittag (22. August) einen gewaltbereiten Mann, im Essener Stadtteil Frohnhausen, fest.
Gegen Mittag erreichte die Essener Polizei der Hinweis, dass in einer Wohnung auf der Mülheimer Straße eine 48 Jahre alte Frau, gegen ihren Willen, von ihrem mutmaßlichen Freund, festgehalten wird. Mit einem Messer bewaffnet, soll er in der Wohnung auf und ab gegangen sein. Beim Verlassen der Wohnung wurde der polnische Tatverdächtige festgenommen. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Die polnische Frau wurde in Sicherheit gebracht und aufgrund von Kreislaufproblemen notärztlich behandelt. Die Kriminalpolizei prüft, welche Straftaten dem Festgenommenen zur Last gelegt werden. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal