Essen (ots) –

45144 E.-Frohnhausen: Am Montagabend (10. Januar) kam es gegen 18:30 Uhr an der Raumerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-Jähriger mit mehreren geparkten Autos zusammenstieß.

Der 58-Jährige fuhr mit seinem grauen VW Touareg auf der Raumerstraße, als er wahrscheinlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und insgesamt neun Wagen touchierte und dabei beschädigte.

An der Kreuzung zur Dollendorfstraße kam er schließlich auf dem Gehweg zum Stehen. Hier beschädigte er mit seinem SUV einen Telefonkasten und einen Grundstückszaun.

Der Fahrer wurde vor Ort von einem Notarzt behandelt und schließlich in ein Krankenhaus gebracht. Vermutlich hatte der 58-Jährige aufgrund eines internistischen Notfalls die Kontrolle über den SUV verloren.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der 0201/829-0 zu melden./SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal