Essen (ots) – 45149 E-Fulerum:

Ein Auto stieß Samstagnachmittag (21. August), im Essener Stadtteil Fulerum, mit einem Fußgänger zusammen. Die Polizei sucht Zeugen.
Gegen 17:40 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau (deutsch) mit ihrem Auto auf der Fulerumer Straße in Richtung Frohnhausen. Unmittelbar hinter der Kreuzung Fulerumer Straße/Wienenbuschstraße nutzte ein Passant, von rechts nach links gehend, die dortige Querungshilfe. Zwischen dem VW Golf und dem 86 Jahre alten Mann kam es zum Zusammenstoß. Der Senior (deutsch) verletzte sich bei dem Unfall schwer. Eine Notärztin und der Rettungsdienst behandelten den Rentner vor Ort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Das Unfallaufnahme-Team der Polizei Essen nahm bereits am Unfallort die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 im Polizeipräsidium zu melden. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal