Essen (ots) –

45127 E.-Ostviertel: Gestern Abend (18. September, gegen 19:45 Uhr) wurde ein 3-jähriges Mädchen auf der Waldthausenstraße von einem VW-Fahrer (59) angefahren und dabei schwer verletzt. Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren sucht die Polizei nach Zeugen.

Eine 26-Jährige hatte ihren PKW auf der Waldthausenstraße geparkt und zunächst ihrer 3-jährigen Tochter aus dem Auto geholfen. Anschließend wollte sie ihren Sohn aus dem Wagen holen, als die 3-Jährige plötzlich vom Fahrer eines weißen VW Up! erfasst wurde. Dieser hatte die Waldthausenstraße von der Hofterbergstraße kommend in Fahrtrichtung Gerlingstraße befahren.

Die 3-Jährige wurde nach Zeugenaussagen bei dem Zusammenstoß mehrere Meter durch die Luft geschleudert, bevor sie zu Boden fiel. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich unter der 0201/829-0 zu machen./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal